Radierungen entstammen der Metallbearbeitungskunst des 16. Jahrhunderts.
Zunächst werden die Portraits seitenverkehrt auf eine Zink- oder Kupferplatte gebracht, von diesem Druckstock können mehrere Dutzend Abzüge in gleicher Qualität per Handabzug hergestellt werden.
Hundeportrait
ca. 10x10 cm
Auflage 50 Stück
auf 450 g Zerkall-Büttenpapier (21x29 cm),
20,- €
Hundeportraits
ca. 15x15 cm
Auflage 50 Stück
auf 450 g Zerkall-Büttenpapier (21x29 cm),
40,- €

Originalfoto

Lucky
ca. 30x20 cm
Auflage 30 Stück
auf 450 g Zerkall-Büttenpapier (59x42 cm),
90,- €
Zunächst wird das Bild auf dem Computer so weit bearbeitet, bis es auf die Zinkplatte übertragen werden kann, nach einem Probedruck wird das Ergebnis überarbeitet und optimiert.

Arbeitsschritte bei der Erstellung eines Portraits als Radierung

Ein Portrait Ihres Hundes als Radierung im Format 30x20 oder 20x30 cm kostet 520,- €.

Der Preis umfasst die Erstellung des Druckstockes und sieben Handabzüge.